Blog & Events abonnieren
Group 4Created with Sketch.
4 0
3 0
2 0
1 0
0

Die Misere der Finanzberatung. Gerhard Schick und Hartmut Walz zu Gast bei Neunundvierzig Honorarberatung.

von Stefan Heringer & Dr. Nikolaus Braun

Sehr geehrte Damen und Herren,

schlechte Finanzberatung richtet in Deutschland nach wie vor immense Schäden an.

Sie vernichtet Lebensqualität, ja Lebensentwürfe und ist regelmäßig schuld daran, dass Menschen im Alter auf soziale Sicherungssysteme zurückfallen. Dadurch kostet sie auch den Staat und damit uns alle immense Summen an Steuergeldern.

Dieses Elend lässt sich ganz einfach auf einen Punkt bringen: Provision. Ihr Bank-, Versicherungs- oder Finanzberater ist keiner. Er ist ein Verkäufer, der meist selbst unter hohem Druck steht, Ihnen zu verkaufen, was seinem Arbeitgeber oder ihm die höchste Provision bringt. Bank- und Versicherungskunden werden so systematisch Opfer eines massiven Interessenkonflikts.

Um so unverständlicher ist es, dass Deutschland im Verbraucherschutz nach wie vor Entwicklungsland ist. Auch mehr als zwölf Jahre nach dem spektakulären Fall der Lehman-Oma feiert das Provisions- und Pinocchio-Banking fröhliche Urstände. Einer mit mindestens 1.500 Mitarbeitern und einem jährlichen Budget von über 200 Millionen Euro bestens geölten Finanzlobby sei Dank.

Der Irrsinn des Produktverkaufs wird zwar mittlerweile haarklein dokumentiert, verboten ist er aber mitnichten. Im Gegenteil: Nach wie vor werden unsinnige Produkte wie Riester und Rürup-Rente staatlich subventioniert und beworben.

Vor dem Hintergrund freuen wir uns, dass wir die beiden prominentesten Verfechter einer Finanzwende für Deutschland zu diesem Thema als Referenten gewinnen konnten:

Prof. Hartmut Walz, Bestsellerautor, BWL-Professor und Verfasser eines unvergleichlich komischen und gut informierten Finanzblogs.

Dr. Gerhard Schick, von 2005 bis 2018 Mitglied des Deutschen Bundestags für die Grünen, treibende Kraft im Cum-Ex-Ausschuss und Vorstand der überparteilichen Bürgerbewegung Finanzwende.

Die Veranstaltung findet am

Montag, den 17. Mai, um 18:30 Uhr

online über Zoom statt.

Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie uns eine formlose Nachricht an 49@neunundvierzig.com und Sie erhalten von uns die erforderlichen Zugangsdaten.

Gerne leiten Sie die Einladung an Freunde und Bekannte weiter.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine lebhafte Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Heringer & Nikolaus Braun

28/04/2021

Vielen Dank! Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang auf die E-Mail mit den Bestätigungs-Link.
Vielen Dank, die Anmeldung am Newsletter ist erfolgreich abgeschlossen.